Unter dem Begriff Rheumatologie sind verschiedenste Krankheiten beheimatet. Wir bieten das ganze Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit unseren Partnern an.

Rasche Abklärung wichtig

Die Rheumatologie beschäftigt sich mit Krankheiten im Bereich der Gelenke, Sehnen, Knochen, Muskeln und des Bindegewebes. Auch häufige Beschwerden wie Arthrose und Rückenschmerzen gehören zur Rheumatologie. Zusätzlich können auch andere Organe betroffen sein, zum Beispiel das Auge.

Beispielsweise die Rheumatoide Arthritis, die sich schwergewichtig an den Gelenken zeigt, kann auch Gefässe und Nerven betreffen. Das Wichtigste ist deshalb eine rasche Abklärung, eine korrekte Diagnosestellung und ein rascher Therapiestart, um Folgeschäden zu vermeiden.

Deshalb ist die Zusammenarbeit mit anderen Ärzten und Ärztinnen zentral – z. B. mit ihrer Hausärztin oder ihrem Augenarzt.

Die Rheumatologie ist eine sehr komplexe Fachrichtung. Umso wichtiger ist die langjährige Erfahrung und kontinuierliche Betreuung, die Sie in unserer Facharztpraxis finden.